Workshop mit Geflüchteten

Donate Now

Projektpartner: Über den Tellerrand kochen München e.V.

So können Sie helfen

Seit 2018 betreibt der Verein das Über den Tellerrand Café im Einstein 28, im Foyer der Münchner Volkshochschule. Hier werden Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt begleitet. Mit regelmäßigen Trainings werden die MitarbeiterInnen geschult und beim Übergang in eine Ausbildung oder Beschäftigung im ersten Arbeitsmarkt begleitet.

Sie können in diesem Workshop einen Beitrag leisten und den Verein aktiv bei der Gestaltung eines praxisbezogenen Workshoptags unterstützen. In Kommunikations- und Bewerbungstrainings sollen in Rollenspielen praxisnahes Training Situationen für die TrainingsteilnehmerInnen geschaffen werden. Sie stellen z.B. Bewerbungsgespräche oder Alltagssituationen in einem Restaurantbetrieb in Rollenspielen nach, geben Feedback, Tipps und beantworten Fragen.

Auf Wunsch und Anfrage ist auch ein gemeinsames Kochen von Speisen aus fernen Ländern mit allen Teilnehmenden möglich.

Benötigte Helfer: ca. 6

 

Die Einrichtung

Der gemeinnützige Verein Über den Tellerrand kochen München e.V. fördert den persönlichen Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchthintergrund durch gemeinsames Kochen, ermöglicht so ein Kennenlernen auf Augenhöhe und gestaltet damit aktiv eine erfolgreiche Integration.

Weitere Infos: https://ueberdentellerrand.org/muenchen