Verschönern Sie Pflanzenbeete und bauen Sie Gartenmöbel

Donate Now

Projektpartner: Wohnen in der Au (WiDa) des Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim / Katholische Jugendfürsorge e.V.

So können Sie helfen
Zum Haus in München Au gehört ein Innenhof, der etwas umgestaltet werden müsste, damit er ansehnlicher und mehr den Bedürfnissen der Bewohner entspricht.

Bestehende Pflanzenbeete sollen verschönert werden: evtl. mit Hochbeeten zur Kräuterzucht für das gemeinsame Kochen, blühende Sträucher, Besensträucher für die Kinder etc.

Zudem würden sich die jugendlichen Bewohner über eine Sitzecke aus Paletten und einen Tisch mit Sonnenschirm freuen.

Benötige Helfer: 6 – 10

 

Die Einrichtung

Das Jugendhilfeangebot im WidA (Wohnen in der Au) verfolgt mit seinem vielschichtigen Angebot ein inklusives Konzept, das eine heterogene Hausgemeinschaft aus unbetreuten und betreuten jungen Erwachsenen, sowie Familien gründet.

Es bietet den begleiteten jungen Erwachsenen und Familien eine Unterstützung für den Übergang in eine eigenverantwortliche Lebensführung.

In der Einrichtung leben

  • junge Menschen ab 18 Jahren, die stundenweise Begleitung im Rahmen der Jugendhilfe benötigen
  • Familien mit Unterstützungsbedarf in erzieherischen, alltagspraktischen und organisatorischen Belangen, ohne Bedarf an Vollbetreuung
  • Junge Menschen ohne Betreuungsbedarf, die sozial verträgliche Wohnmöglichkeiten suchen

WiDa bietet betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften und Einzelappartements an. Auch junge Frauen und Männer, ab 21 Jahren, die von einer seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind, finden hier eine bedarfsgerechte Unterstützung in ihren Lebensthematiken. Voraussetzung hierfür ist eine eigene Wohnung.

Mehr Infos: www.adelgundenheim.de/angebote/wida-wohnen-in-der-au/