Mit behinderten Senioren ins Markus Wasmeier-Museum

Donate Now

Projektpartner: OBA – Offene Behindertenarbeit / evangelisch in der Region München

So können Sie helfen

Raus aus dem Alltag – rein in das Landleben, wie es einst war! Gemeinsam mit den Senioren fahren Sie mit der BOB an den Schliersee und nehmen an einer Führung durch das altbayrische Dorf des Museums teil. Dabei unterstützen Sie die Ehrenamtlichen der Einrichtung und reichen den Senioren ihre helfende Hand. Ohne dies wären solche Ausflüge schwer umzusetzen. Danach kehren Sie in das Wirtshaus „Zum Wofen“ zum Mittagessen ein und werden mit hausgemachten bayrischen Spezialitäten mit Blick auf das herrliche Bergpanorama verwöhnt. Im Anschluss erkunden Sie in kleinen Gruppen mit den Teilnehmern das Gelände und lassen den Ausflug mit Kaffee und Kuchen ausklingen.

Benötigte Helfer: 6-8

 

Die Einrichtung

Die Offene Behindertenarbeit – evangelisch in der Region München (OBA) ist eine Einrichtung des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks München und organisiert Freizeit-, Bildungs-, Sport-, Reise- und Beratungsangebote für und mit Menschen mit Lernschwierigkeiten. Die Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sind so gestaltet, dass Menschen mit und ohne Behinderung gleichberechtigt daran teilnehmen können. Es arbeiten hauptberuflich und ehrenamtlich Mitarbeitende mit und ohne Behinderung partnerschaftlich zusammen. Im Zentrum steht der Gedanke der Selbstbestimmung, Autonomie, individuellen Freizeitgestaltung und der Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und kirchlichen Leben für alle Menschen. Gleichzeitig wird die Entwicklung einer inklusiven Gesellschaft gefördert.

Mehr Infos: https://www.oba-muenchen.de/

 

    

www.wasmeier.de