Kinder wollen matschen und pritscheln

Donate Now

Dieses Projekt ist vergeben.

Projektpartner: Münchner Umwelt-Zentrum e.V. / Ökologisches Bildungszentrum München

So können Sie helfen

Der Naturspielraum am ÖBZ steht allen Kindern offen und bietet ihnen vielfache Möglichkeiten, in der Natur auf Entdeckungsreise zu gehen und mit verschiedenen natürlichen Materialien zu spielen. Mit Wasser pritscheln, mit Erde matschen und Dämme bauen mögen die Kinder besonders gern. Doch der Wasserspielplatz und auch andere natürliche Spielelemente müssten erneuert werden, denn nicht alles können die Kinder selbst reparieren oder neu bauen – hier braucht es helfende Hände von Erwachsenen! Unter fachlicher Anleitung sollen die Planungen der Kinder in die Tat umgesetzt werden.

Benötige Helfer: 8-12/15

 

Die Einrichtung

Das Ökologische Bildungszentrum (ÖBZ) ist eine Umweltstation mitten in München, die gemeinsam vom Münchner Umwelt-Zentrum e.V. und der Münchner Volkshochschule betrieben wird.

Die Ziele des ÖBZ sind Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Leitidee ist dabei die zukunftsfähige Entwicklung der Großstadt München. Als Nachhaltigkeit werden die Zusammenhänge zwischen wirtschaftlicher, ökologischer, sozialer und kultureller Entwicklung verstanden und in den Veranstaltungen anschaulich beleuchtet. Mitmachen und Ausprobieren steht im ÖBZ im Vordergrund: die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit sollen durch Anfassen, Mitmachen und eigene Erfahrungen erlebbar gemacht werden.

Mehr Infos: https://www.oebz.de/

 

Bildquelle: © Frauke Feuss, MUZ im ÖBZ