Gemeinsam ins Freilichtmuseum Glenleiten

Donate Now

Dieses Projekt wurde von BRUNATA-METRONA umgesetzt.

Projektpartner: Wohngemeinschaften Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. München & Courage – Betreutes Einzelwohnen für Frauen

Die Einrichtungen
Die Wohngemeinschaften für Frauen vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e.V. München sind Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe.

Während die Wohngemeinschaften Frauen, die aktuell keine Wohnmöglichkeit haben und sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, ein eigenes Zimmer mit sozialpädagogischer Betreuung anbieten, betreut Courage ehemals wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen in ihrer eigenen Wohnung.

Die Frauen mit psychischen Erkrankungen oder in psychosozialen Krisen werden unterstützt ihre Wohnung zu behalten. Ziel ist es, die Lebens- und Wohnsituation zu verbessern, die psychische Gesundheit zu stabilisieren, ein tragfähiges soziales Netz aufzubauen und Lebensperspektiven zu entwickeln.

Die Gründe für die Wohnungslosigkeit oder die Wohnprobleme sind ebenso wie die Problemlagen und Bedürfnisse vielfältig wie die Frauen selbst.

 

So können Sie helfen
Am Aktionstag wollen wir den Frauen einen unvergesslichen Tag fern vom Alltag mit Behördengängen, Sozialhilfe- und Wohnungsanträgen, Arztbesuchen, Beratungsgesprächen etc. ermöglichen.

Gemeinsam besuchen wir das Freilichtmuseum Glentleiten, das größte Freilichtmuseum Südbayerns. Dort erhalten wir einen umfassenden Einblick in den ländlichen Alltag der Menschen Oberbayerns, in ihre Baukultur und Arbeitswelt. In der umwerfenden oberbayrischen Voralpenlandschaft genießen wir mit den Frauen, den Helfern und Helferinnen eine bayrische Brotzeit, besichtigen das Museum und erleben gemeinsam einen unvergesslichen Tag.

Benötige Helfer: 8-10

Mehr Infos: https://www.skf-muenchen.de/unser-angebot/wohnungslose-frauen/courage-betreutes-einzelwohnen-fuer-frauen.html