Bereiten Sie ein Festmahl im Frauenobdach

Donate Now

Dieses Projekt ist vergeben.

Projektpartner: Frauenobdach Karla 51 / Evangelisches Hilfswerk München

So können Sie helfen

Gemeinsam schenken wir den Bewohnerinnen und ihren Kindern einen besonderen Moment und verwöhnen sie in „Restaurant-Atmosphäre“ mit einem tollen Mittagessen. Sie kochen gemeinsam mit dem Team von Karla51 ein kleines Menü mit Salat, Hauptspeise und Dessert und servieren dieses den Besucherinnen an schön eingedeckten Tischen.

Sie ermöglichen damit den Frauen für einen Moment die Schwierigkeiten und Belastungen ihres Alltags zu vergessen und ein wenig durchzuatmen.

Im Anschluss wird es Zeit für anregende Gespräche und Austausch geben. Freuen Sie sich auf viele interessante und auch berührende Begegnungen.

Worüber sich die Frauen auch sehr freuen würden:

Im Obdach gibt es viele und große Fensterflächen in den allgemein zugänglichen Räumen wie dem Café oder dem Treppenhaus. Das ist an sich schön, allerdings sind die Kosten für das Reinigen nicht im Budget enthalten. Und so müssen die Bewohnerinnen – und auch die Mitarbeiterinnen – zumeist durch schmutzige Scheiben auf die Welt blicken. Um allen Frauen wieder einen „klaren Durchblick“ zu ermöglichen, würde man sich sehr freuen, wenn ein motiviertes Team die Scheiben, Fensterrahmen und Fensterbretter in Treppenhaus, Café und Kleiderkammer reinigen würde.

Benötige Helfer: 6-10 (pro Aufgabe!)

 

Die Einrichtung

Das Frauenobdach KARLA 51 ist Münchens erste Anlaufstelle für akut wohnungslose Frauen mit und ohne Kinder. Das Haus hat Tag und Nacht geöffnet und bietet mit seinen 55 Einzelzimmern vorübergehendes Obdach, Beratung und Begleitung. Im hauseigenen Café können Frauen und Kinder sehr günstig Essen erwerben, Wäsche waschen, kostenlose Kleidung finden, aber auch feiern, ratschen und beisammen sein.

Mehr Infos: http://www.hilfswerk-muenchen.de/hilfsangebote-frauenobdach-karla-51.html

© Foto: Cornelia Avenarius