Unser Ziel…

Gemeinsamer Einsatz Münchner Unternehmen für gemeinnützige Projekte in München


Der Aktionstag engagierter Münchner Unternehmen

Ziel des Aktionstags ist es, möglichst viele Münchner Unternehmen für soziales und ökologisches Engagement zu mobilisieren und zu sensibilisieren. Sie entlasten mit ihrem Einsatz ganz praktisch die gemeinnützigen Einrichtungen. Die Einrichtungen erhalten tatkräftige Unterstützung, viel Wertschätzung, Inspiration und neue Impulse für ihre Arbeit.


Gemeinnütziges Engagement Münchner Firmen 2.0

Wenn alle Firmen, die sich bereits engagieren und solche, die erst starten, an einem Tag aktiv werden und in diversen Projekten Gutes tun, geben wir den einzelnen Engagements mehr Kraft, machen ihren Einsatz sichtbarer und bereichern gemeinsam die bürgerschaftliche Engagementkultur und schaffen konkrete Mehrwerte für das Gemeinwohl der Stadt – alle zusammen!


Rollentausch

Für einen Tag tauschen Mitarbeiter den Computer, die Werkbank oder den Schreibtisch gegen Pinsel, Hammer und Säge, Schaufel oder Schubkarre und stellen ihr Know-How und ihre Zeit in den Dienst der guten Sache. Es wird tatkräftig angepackt oder Menschen in benachteiligten Situationen ein schönes gemeinsames Erlebnis ermöglicht.


Gutes Tun leicht gemacht

Das Tätigkeitsspektrum in den gemeinnützigen Einrichtungen im Münchner Stadtgebiet umfasst notwendige handwerkliche Tätigkeiten, Gartenarbeiten, gemeinsame Aktivitäten oder Ausflüge, die sonst nicht möglich wären, da es oft an helfenden Händen oder/und finanziellen Mitteln fehlt. Die Einrichtungen erhalten tatkräftige Unterstützung und  Wertschätzung für ihre Arbeit.


So profitiert Ihr Unternehmen

Durch diesen Corporate Volunteering-Tag erhalten Mitarbeiter Einblicke in andere fremde Lebenswelten, die oft für einen Perspektivenwechsel sorgen. Sie trainieren soziale Kompetenzen und erleben sich und Kollegen in einem Team, das gemeinsam für die gute Sache einsteht. Das schweißt zusammen, motiviert, fördert den Teamgeist. Und es macht stolz auf den Arbeitgeber, der dieses soziale Engagement im Rahmen der Arbeitszeit ermöglicht.