Zwölf engagierte Firmen gehen am 3. Aktionstag Münchner Unternehmen an den Start

Am 23. Mai ist es wieder soweit: zwölf Münchner Firmen sagen „Des mach ma!“ und tauschen Anzug und Kostüm gegen Hammer, Pinsel und Spaten.

Die große Anzahl der Wiederholungstäter wie u.a. Starbucks, HD Plus, maihiro und BRUNATA-METRONA wird durch die Neuzugänge CYOSS und die Bayrische Bürgschaftsbank erhöht. Die Unternehmen unterstützen an diesem Tag aktiv sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderung, ehemals Geflüchtete, Senioren und Wohnungslose.

Für Kurzentschlossene gibt es noch ein paar freie Projekte!